„GETTING UP AND BEING ON YOUR MAT AND
DOING WHAT YOU CAN – THAT IS SUFFICIENT.
THAT IS A GOOD PRACTICE.“ R. Sharath Jois

… das ist die Antwort von So R. Sharath Jois auf die Frage: „What is a good practice?“

MEINE SICHT AUF YOGA

Yoga ist weder Gymnastik noch ein Workout. Yoga ist Innenschau und bewirkt auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene etwas. Yoga bringt dich an einen Ort des Friedens mit dir selbst und mit
anderen. Jede Asana ist in ihrer Gesamtheit ein harmonischer Tanz zwischen Bewegung und Atmung
mit Blick auf einen Punkt im Außen, aber mit Rückzug der Sinne nach Innen.

WER KANN YOGA PRAKTIZIEREN?

Wer atmet, kann Yoga üben. Yoga ist keine exotische oder komplizierte Angelegenheit, sondern ein
einfaches Mittel, sein Leben zu bereichern. Dem steht kein Alter, keine Konstitution oder spezifischer Glaube im Weg. Yoga passt zu jedem Körper und zu jeder Lebenssituation. Jeder hat die
Chance, seine Bewegungen dem Atem anzupassen. So entstehen authentische Yogis und keine
Asana Junkies.

WAS EINEN GUTEN YOGA LEHRER FÜR
MICH AUSMACHT:

Ein guter Yoga Lehrer holt den Schüler dort ab, wo er gerade in seiner Yoga Praxis steht. Er erkennt
über den Körper, die Bewegung und die Atmung, wo sich der Mensch gerade befindet und was es
braucht, um die Harmonie wieder zurückzubringen. Ein guter Yoga Lehrer unterweist den Schüler
in der Entwicklung seines eigenen Yoga und nicht in der Übernahme dessen, was der Yoga Lehrer
selbst praktiziert. Er ist an der Entwicklung des Schülers interessiert und nicht an seiner Gefolgschaft.

YOGA PRAXIS

Wie kannst du bei uns Yoga proktizieren?

YOGA GANZ PRIVAT

|
“Meine langjährige Eigen- und Unterrichtspraxis
sowie mein Gespür für menschliche Körper und
deren Energien und meine Cranio Sakrale Arbeit
machen die Einzelarbeit mit Menschen zu einem
besonderen Erfolgserlebnis für beide Seiten. In
der Einzelstunde steht der Yoga Praktizierende
im Mittelpunkt. Ich hole die Yoga Praktizierenden
dort ab wo sie gerade stehen.

YOGA IN DER GRUPPE

|
Jede Yoga-Einheit ist anders und hat ihren eigenen energetischen Flow. Die Qualität des Flows ist abhängig von der Tageszeit, von der Gruppe selbst und der Energie, die der Lehrer in den Raum bringt. Wir bieten Yoga-Kurse an 7 Tagen in der Woche an. In allen Klassen zielen wir auf ein gemeinsames Endergebnis ab: Harmonisierung und Zentrierung des menschlichen Systems (Körper / Geist / Seele) durch die Yoga Praxis. Mehr zu unserem Angebot und zu den geplanten Einheiten findest du hier …

YOGA MANTREN

|
Mantren im allgemeinen sind eine Aneinanderreihung von Silben und Wörtern deren kraftvolle Bedeutung und Wirkung im täglichen Rezitieren erfahren werden kann. Es gibt unterschiedliche Mantren für unterschiedliche Lebenssituationen und persönliche Mantren deren Übertragung vom Lehrer zum Schüler erfolgt. Im Ashtanga Yoga begleiten uns in der Asana Praxis zwei Mantren. Das Eröffnungsmantra und das Schlußmantra.

Newsletter

Yoga Club Wien Updates erfährst du hier bei uns