Yoga ist gut - aber es geht um mehr! Mehr davon in der Schwarz Alm

Zeit für Mich – Hotel Schwarz Alm Zwettl

2. März 2018 - 4. März 2018

 

image1-56

WANN: Freitag 2. März 2018 – Sonntag 4. März 2018

WO: Hotel Restaurant SPA Schwarz Alm – Waldviertel – Zwettl

WER leitet: Mag. Manuela Jordan-Sima, Yoga & Cranio Sacrale Therapie

WER kann teilnehmen: Menschen mit Yoga Erfahrung und Interesse an persönlicher

Weiterentwicklung

Die Teilnehmer Anzahl ist mit 15 Personen nach oben begrenzt! Derzeit ist nur mehr ein Zimmer verfügbar. Die Anmeldung endet am Wochenende zum 11./12. Februar 2018. 

Viele Leute die Yoga unterrichten oder selbst Yoga praktizieren höre ich oft sagen:

“Fang mal mit Yoga an, dann wirst schon sehen was passiert.” Für einen Menschen der gerade sehr viele Fragezeichen in seinem Leben hat, ist das nicht unbedingt die befriedigenste Antwort aller möglichen Antworten für seine derzeitige Lebenssituation.

Mit Yoga zu beginnen ist gut. Ohne zusätzlichen Input von Außen, kann es aber durchaus sein, dass der Yoga Übende bald den Anreiz verliert, weil der gewünschte Erfolg nicht eintritt.

Es verhält sich ungefähr so: Ein Mensch kommt von sich aus auf die Idee, dass Yoga ein Weg zu einem besseren Leben sein könnte. Er besteigt den Yoga Bus. Um den Yoga Bus, den man selbst steuert jetzt auf Schiene und Spur zu bekommen, muss man einige Details über dieses Gefährt wissen. Sonst fährt man nur im Kreis. Ich muss wissen in welche Richtung mit welcher Geschwindigkeit und wie der Bus zu bedienen ist, damit ich keinen Schaden nehme und nicht vom Weg abkomme und irgendwo steckenbleibe. Und welche zusätzlichen Details könnte ich nach aufgenommener Fahrt noch zusätzlich beachten um schneller und besser und möglichst ohne Troubles voranzukommen. Wobei das Ziel nachrangig ist, das Ziel ist immer auf dem Weg zu bleiben.

Es verhält sich wie mit dem eigenen Auto. Sich in ein Auto hineinzusetzen ist leicht, das kann jeder. Aber das Auto zu steuern, zu fahren und zu bewegen, dazu braucht es Informationen, nicht nur über das Auto selbst sondern auch über die Umgebung in der man das Auto bewegt.

Und da bin ich schon beim Hauptthema für diese 3 Tage angelangt.

Wir werden Yoga üben, wir werden Pranayama üben, aber ich werde vor allem darüber sprechen, was ich aus meiner eigenen langjährigen Praxis und dem Lenken des Yoga Buses gelernt habe und was für mich wichtig ist. Wie ich meine Aufmerksamkeit nach innen lenke um zu erfahren was mein Körper mir sagt, wie Atmung wirkt wenn ich sie richtig lenke, wie ich Energie in meinem Körper wieder zum Fließen bringe.

20 Jahre unermüdliche Praxis für ein besseres Leben – die Schritte und die Essenz aus dieser Zeit, das würde ich gerne mit Dir teilen und an diesem Wochenende auch praktizieren.

 

LEISTUNGSPAKETE

ALL IN PAKET / 2 Nächte (Nächtigung/ Frühstück/Mittagssnacks/4Gang Abendmenü/WorkshopBeitrag Yoga)

UNTERBRINGUNG

im DOPPELZIMMER: 330 EURO pro Person und Aufenthalt

oder

im EINZELZIMMER: 360 EURO pro Person und Aufenthalt

Alle Annehmlichkeiten und Einrichtungen des Hotels stehen zur freien Benützung zur Verfügung!

 

PROGRAMM

Freitag, 2. März 2018 – Anreise und Begrüßung bis 16:30 Uhr

16:45 Uhr Einführung in “Mein Körper und meine Yoga Praxis – ein individueller Ansatz”

danach

Yoga Einheit leicht geführt mit Fokus auf Atmung und des Ansatzes “Mein Körper

und meine Yogapraxis”

20:00 Uhr gemeinsames Abendessen

Samstag, 3. März 2018 

7:30 Uhr       Pranayame (Atemkontrolle)

8:00 Uhr       Yoga Einheit – mit Fokus auf starken Bauch, gesunden Rücken, heile

Knie und Schulter & Handgelenke – geführt unter dem Motto: Genussvolles

Dehnen und gleichzeitigem Muskelaufbau

10.00 Uhr      gemeinsames Frühstück

bis 15.00 Uhr zur freien Verfügung: Zeit für individuelle Gespräche mit Manuela bzw. Vereinbarung von Cranio Sacralen Behandlungen

15:00 Uhr – 17:00 Uhr   2. Teil “Mein Körper und meine Yoga Praxis – ein individueller Ansatz”

17:00 Uhr – 18:00 Uhr   Energie spüren & lenken – Blockaden lösen mit richtiger Atmung und

lauschenden Händen am eigenen Körper

20:00 Uhr                      gemeinsames Abendessen

 

Sonntag, 4. März 2018

7:00 Uhr                        Einführung in die Meditation – Innenschau, Konzentration auf ein

bestimmtes Objekt oder Atmung. Der richtige individuelle Sitz.

7:30 Uhr                        Pranayame (Atemkontrolle)

8:00 Uhr – 10:00 Uhr    Sanfte Yoga Einheit – offene Hüfte, offene Schultern, offene Brust,

fließende Atmung, fließende Energie, freier Kopf – wir praktizieren

das, was wir die zwei Tage zuvor geübt haben.

10 Uhr                           gemeinsames Frühstück / zusammenpacken

 

Nach dem Auschecken treffen wir uns nochmals im Yoga Raum zu einer Nachbesprechung bzw. Fragerunde. Alle Themen die an diesem Wochenende vielleicht zu kurz gekommen sind, können hier nochmals aufgegriffen werden. Wenn Zeit bleibt würde ich gerne noch einen gemeinsamen Spaziergang machen in den umliegenden Wald.

Abreise: zwischen 14 und 15 Uhr am Sonntag. 

 

Verbindliche Anmeldungen bitte schriftlich bei Manuela bis spätestens 2. Februar 2018

EMAIL: Manuela@mavieyoga.at

Telefonische Anfragen unter: +43 676 56 660 28

Informationen zum Hotel: www.schwarzalm.at

Der Platz gilt als gesichert wenn eine Anzahlung von 30 % auf mein Konto bei der ERSTE Bank eingelangt ist.

Anzahlung Doppelzimmer: EURO 100,-

Anzahlung Einzelzimmer:  EURO 105,-

Bank:ERSTE BANK

Kontoinhaber: Mag. Manuela Jordan-Sima, Ashtanga Yoga & Cranio Sacrale Biodynamik

IBAN: AT97 2011 1826 7549 4900

Verwendungszweck bitte unbedingt angeben: Yoga Hotel Schwarz Alm Zwettl, März 2018

zimmer nr2 bild3 klein

image1-58

image1-57