Die HEILENDE Kraft in MIR

Energetisches Heilseminar Wien

Energetisches Heilen

Ressourcenorientiert und der eigene Körper steht im Mittelpunkt

TERMINE:

OKTOBER 2017: 21. 10. bis 22. 10. 2017

NOVEMBER 2017: 25. 11. bis  26. 11. 2017

Seminarort: AMIDA TAO SANGHA ZENTRUM, Neubaugasse 12-14/mez/Tür14, 1070 Wien

Seminarzeit Samstag: 9:00 Uhr – 13:00 Uhr; 15:00 Uhr – 18:00 Uhr

Seminarzeit Sonntag: 9:30 Uhr – 13:00 Uhr; 14:00 Uhr – 16:30 Uhr

Seminarbeitrag: 160 Euro

Keine Vorkenntnisse notwendig!

Programmbeschreibung und Ablauf für den Samstag / Sonntag:

Anmeldungen: Email an Manuela@mavieyoga.at oder telefonisch: +43 676 56 660 28

 

Ziel des Seminars: Das Ziel des Seminars ist die Fähigkeit zu entwickeln den eigenen Körper und die Bedürfnisse des Körpers wieder besser wahrzunehmen. Selbstständig und jederzeit sich mit dem eigenen Körper/System verbinden zu können, und sich der eigenen Ressource bewusst zu werden. Die Schwingung im Körper wahrzunehmen und diese so zu verstärken, dass eine gesteigerte Lebensenergie wahrnehmbar wird. Den positiven Effekt einer erhöhten Sensibilisierung zu erkennen. Eine gesteigerte Sensibilisierung nach INNEN (damit geht die Erweckung des Urvertrauens einher) bedeutet immer, dass es auch zu einer Steigerung der Sensibilisierung nach AUSSEN kommt.

 

  1. Einheit am Samstag Vormittag

Wir beginnen am Samstag mit einer sanften Yoga Einheit. Yoga ist eine wunderbare Möglichkeit den Körper weich zu machen, zu öffnen und für das vorzubereiten, was an dem Wochende das Hauptthema sein wird. Wir gehen mehr ins Spüren als ins Tun.

Danach wenden wir uns dem Thema Gesundheit zu; wie Gedanken, Worte, Gefühle, die Sprache im allgemeinen auf unser System wirkt und welche Auswirkungen verschiedenste Handlungen unserseits auf das menschliches System haben; wie Mitgefühl wirkt, was Verzeihen macht, wie Traurigkeit, Zorn, Ärger den Körper schwächt.

 

  1. Einheit Samstag Nachmittag

Am Nachmittag wenden wir uns unserer inneren Gefühlswelt zu. Über eine geführte Körperreise nehmen wir Kontakt mit dem Innersten auf, mit unseren Gefühlen, den Emotionen mit unserem Flüssigkeitskörper und halten Ausschau nach der Stille die in jedem von uns wohnt. Wir nähern uns der Stille, nähren diese damit sie sich mit Hilfe der Atmung über den ganzen Körper ausbreiten kann. Aus dieser Stille heraus organisiert sich Heilung auf allen Ebenen des SeinsÜber eine geführte Körperreise nehmen wir Kontakt mit dem Innersten auf, mit unseren Gefühlen, den Emotionen mit unserem Flüssigkeitskörper und halten Ausschau nach der Stille die in jedem von uns wohnt. Wir nähern uns der Stille, nähren diese damit sie sich mit Hilfe der Atmung über den ganzen Körper ausbreiten kann. Aus dieser Stille heraus organisiert sich Heilung auf allen Ebenen des Seins.

Mit diesem Gefühl des Heilseins schließen wir den ersten Seminartag ab.

 

  1. Einheit Sonntag Vormittag

Das Programm am Sonntag baut auf dem Programm vom Samstag auf.

Am Sonntag beginnen wir wieder mit Yoga Übungen. Diesmal noch sanfter; der Fokus liegt noch mehr auf das Öffnen und das Weichwerden unseres Körpersystems.  Pranayama Übungen (Atemübungen) ergänzen die Übungen und verstärken gleichzeitig den Prozeß des Weichwerdens und begünstigen den Sensibilisierungsprozeß.

Ausgangspunkt ist wiederum die Stille. Einen Schritt weiter gehend versuchen wir den Flüssigkeitskörper zu erspüren, eventuell die Mittellinie wahrzunehmen und erfühlen mögliche Blockaden die den eigenen Energiefluss hemmen. Wir erfahren welche Rolle die eigenen Hände und der Atem im Aufspüren von Blockaden in unserer eigenen Energie Arbeit haben.

 

    4. Einheit Sonntag Nachmittag

Das Erlernte wird dafür eingesetzt um am eigenen Körper Blockaden wahrzunehmen und diese einzuladen sich aufzulösen. Wie die Einladung gedanklich initiiert wird und wie die Auflösung der Blockaden erfahren bzw. wahrgenommen werden kann wird genau besprochen.

Abschließend gibt es Zeit und Möglichkeit sich über das Erlebte bzw. das Erfahrene auszutauschen.

 

Weiterer Ablauf und wichtige Details am Rande:

  • Es wird genug Zeit für das Stellen von Fragen geben.
  • Selbstverständlich bin ich bereit bei Bedarf und Unklarheiten bei Einzelpersonen mit zu spüren.
  • Mit diesem Seminar pflanzt jeder einzelne für sich ein Samenkorn. Es braucht nur ein wenig Beachtung dann entwickelt sich dieses Korn zu einer herrlichen gesunden Pflanze die eine ganz starke persönliche Ressource im Leben jedes einzelnen werden kann.

 

Manchmal braucht es nur die Bereitschaft zur Veränderung und eine neue Reise beginnt.

 

Ich freu mich auf Dich!

Manuela